Bestpreis
Garantie

St. Kathrein Kirche erbaut im Jahre 1251

Wie viele andere Bergkirchen im Meraner Land war auch die St. Kathrein Kirche in Hafling an einem Platz errichtet worden, der ursprünglich ein heidnischer Kultplatz war. An der Stelle wo heute das Kirchlein steht, soll eine prähistorische Kultstätte gestanden haben.

Vermutlich gab es dort bereits im 12. Jahrhundert eine kleine Kirche, die vermutlich 1202 einem Brand zum Opfer fiel. Das einzige, das aus der Zeit vor dem Kirchenbrand erhalten blieb, sind die regelmäßig geschichteten Mauern des flachgedeckten Langhauses. 50 Jahre später entstand bereits eine romanische Kirche, welche 1251 von Bischof Egon von Trient neu geweiht wurde. In der Spätgotik wurde die Kirche wiederum umgebaut. Zweihundert Jahre später, 1452, wurde sie erneut umgebaut und erneut geweiht.

Eine wertvolle Zierde der Kirche ist der spätgotische Flügelaltar. Der Schrein enthält in der Mitte drei Holzfiguren: die Kirchenpatronin, die hl. Katharina, zwischen dem hl. Johannes dem Täufer und der hl. Magdalena. Auf der Innenseite des Altarflügels befinden sich zwei Gemälde, rechts der hl. Martin und links der hl. Georg.

Kirchenführungen 2013

Die Kirchenführungen in St. Kathrein beginnen um 16.10 Uhr in St. Kathrein: 24. Mai,7. und 21. Juni,5., 12., 19. und 26. Juli,2., 9., 13., 23. und 30. August,13. und 27. September,11. und 25. Oktober.


TIPP! Restaurant und Kaffe MIRAMONTI. 100 m entfernt. Das Kaffee und Restaurant mit Sonnenterrasse bietet eine einzigartige Aussicht auf die Kurstadt Meran. Die bekannte Küche bietet mittags eine Mittagskarte, nachmittags hausgemachte Kuchen und Eisbecher. Abends ausgezeichnetes Dinner im Panorama Restaurant  auf das lichterhellte Meran.

Platz Nr. 1! Tripadvisor          Link zum Restaurant

Kaffee, Kuchen, Restaurant
Kein Ruhetag! 
Tel. 0473 279335

 

Reservieren Sie jetzt Ihren Urlaub in Ihrem Hotel in Südtirol Meran Hafling.

Zur Anfrage